Outplacement – mit Sicherheit in eine gute Zukunft

In Zeiten des wirtschaftlichen Wandels ist Personalabbau keine Seltenheit mehr. Trotzdem belastet jede Situation, in der ein Mensch entlassen wird, sowohl Arbeitnehmer, als auch Arbeitgeber. Durch sogenanntes Outplacement (Außenvermittlung) streben Unternehmen einen fairen Trennungsprozess an, der für die ausscheidenden Mitarbeiter neue Perspektiven eröffnet.

Outplacement-Berater bieten professionelle Hilfe zur beruflichen Neuorientierung und werden in der Regel von den Unternehmen bzw. Firmen finanziert. Outplacement kann als eine „spezielle Art der Berufsberatung“ angesehen werden – im Fokus steht dabei stets das Individuum Mensch mit seinem Talent und Entwicklungspotenzial.

KONTAKT

Welche Vorteile bietet Outplacement?

Wenn Sie Personal reduzieren und in Folge Mitarbeiter entlassen müssen, empfiehlt sich ein effektives Outplacement-Management, um ein konstruktives Trennungsklima zu schaffen.

Wir von PraeMontis unterstützen Sie als langjährige Experten bei der strategischen Outplacement-Planung.

Wenn Sie Personal reduzieren und in Folge Mitarbeiter entlassen müssen, empfiehlt sich ein effektives Outplacement-Management, um ein konstruktives Trennungsklima zu schaffen.

Wir von PraeMontis unterstützen Sie als langjährige Experten bei der strategischen Outplacement-Planung.

 

Praemontis Outplacement

Bei uns profitieren Sie von:

  • einem hochmodernen Outplacement-System
  • kompetenten Fachkräften, die sich stets weiterbilden
  • einer lösungsorientierten Denkweise, die den Mensch in den Mittelpunkt stellt
  • einer individuell auf Sie zugeschnittenen Beratung

Wann wird eine Outplacement-Beratung notwendig?

Die Gründe, warum eine Outplacement-Beratung zustande kommt, sind vielfältig. Bei Firmenübernahmen ist Personalabbau ebenso an der Tagesordnung wie im Falle von Absatzschwierigkeiten oder Insolvenzen. Aber auch Arbeitsplatzverlagerungen und Rationalisierung ziehen für betroffene Arbeitnehmer die Notwendigkeit der beruflichen Neuorientierung mit sich.

Die 5 Phasen der Outplacement-Beratung

1 – Anfängliche Analyse
In diesem ersten Schritt werden die Karriereaussichten des Mitarbeiters unter Berücksichtigung seiner beruflichen sowie privaten Gegebenheiten eingeschätzt.

2 – Persönliche Qualifikation und besondere Potenziale
In dieser Phase wird ein detailliertes Qualifikationsprofil des Mitarbeiters erstellt, in dem der Outplacement-Berater auch Empfehlungen zu eventuellen Weiterbildungen ausspricht.

3 – Aufstellen einer individuellen Bewerbungsstrategie
Der Outplacement-Berater setzt in einem dritten Schritt gemeinsam mit dem Arbeitnehmer eine Bewerbungsstrategie fest, welche Angaben zur Zielsetzung sowie zum Vorgehen bei Bewerbungen enthält.

4 – Bewerbungsphase
Hierzu gehören die Entwicklung der Bewerbungsunterlagen (Curriculum Vitae und Anschreiben), die Durchführung von Bewerbungen sowie die Vorbereitung von Bewerbungsgesprächen.

5 – Schlussphase
Als letzter Schritt erhält der Mitarbeiter vom Outplacement-Berater Unterstützung bei der Vereinbarung eines neuen Arbeitsvertrags.

KONTAKT

Outplacement-Beratung als Einzelberatung

Die Einzel-Outplacement-Beratung erfolgt, wie der Name besagt, in individuellen Einzelsitzungen mit dem gekündigten Mitarbeiter. Dabei wird zwischen befristeten und unbefristeten Beratungsprogrammen unterschieden. Die befristete Beratung erstreckt sich über einen festgelegten Zeitraum von drei, sechs, neun oder zwölf Monaten. Eine unbefristete Einzelberatung dauert so lange, bis der Arbeitnehmer eine neue Stelle antritt oder seine Existenzgründung vorbereitet hat.

Outplacement-Beratung als Gruppenberatung

Die Gruppen-Outplacement-Beratung wird mit mehreren Mandanten gleichzeitig und zu reduzierten Kosten durchgeführt. Sie verfolgt den Zweck, auch Nicht-Führungskräften eine professionelle Begleitung bei der beruflichen Neuorientierung zu gewähren.

Outplacement-Beratung, Aufhebungsvertrag und Abfindung

Im Rahmen des Trennungsprozesses kommt es immer wieder zu Streitigkeiten um die Höhe der Abfindung, die der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer zu bezahlen hat. Ein guter Schritt ist es, dem Mitarbeiter in einem Aufhebungsvertrag die Möglichkeit einer Outplacement-Beratung anzubieten, um die Abfindung entsprechend „aufzuwerten“.

Wünschen Sie sich eine kompetente Outplacement-Beratung? Dann sind Sie bei PraeMontis genau richtig!

Trennungsprozesse sind schwierig und bieten den idealen Nährboden für Konflikte oder schlechtes Klima im Betrieb. Entscheiden Sie sich für die kompetente Outplacement-Beratung von PraeMontis in Frankfurt – wir unterstützen Sie mit viel Know-how zu jeglichen Fragen des Personalabbaus. Egal, ob Sie Tipps für den Dialog mit betroffenen Fach- und Führungskräften suchen, Ihren Mitarbeiter bei der beruflichen Neuorientierung begleiten möchten oder selber von einer Kündigung betroffen sind – PraeMontis ist der Outplacement-Berater Ihrer Wahl.

Kontaktieren Sie uns noch heute für ein unverbindliches Erstgespräch. Wir freuen uns auf Sie.

KONTAKT